"Warum der Hund "Hund" heißt!"

 Nachdem Gott die Erde, den Himmel, die Bäume und die Blumen erschaffen hatte, erschuf er noch alle Tiere, alle Vögel und die Bienen. Und als seine Arbeit getan war, war nicht eins genau wie das andere. Dann sagt Gott: ich werde nun über meine Erde wandeln und jedem Ding einen Namen geben. Und so überquerte er das Land und das Meer.

 

 

Und überall wohin er ging, folgte ihm bis zur Erschöpfung ein kleines Tier. Als alles auf der Erde, im Himmel und im Meer benannt war sagte das kleine Tier: "Lieber Gott, jetzt ist kein einziger Name für mich übrig geblieben...."

 

 

Gott lächelte und sagte sanft: "Ich habe dich bis zum Schluß aufgehoben. Ich drehe meinen eigenen Namen von hinten nach vorne - God - und nenne dich DOG, mein Freund.......!"

Informationen zu den Welpen unter